DEUTSCHER SCHLAUCHLINERTAG
  • Die Schlauchlining-Technologie hat sich in den letzten Jahrzehnten zu dem wichtigsten Verfahren der grabenlosen Kanalsanierung entwickelt. So war es nur konsequent, eine eigene Veranstaltung, die sowohl der technischen Bedeutung als auch der überdurchschnittlichen Marktstellung dieser Technologie gerecht wird, zu installieren. Ein Forum für Erfahrungsaustausch und die Vermittlung des jeweils neuesten Standes der Schlauchlinertechnik ist die Grundidee des deutschen Schlauchlinertages. Der DST versteht sich als durchaus kritisches Forum der Branche. Die Unternehmen, die ihn als Sponsoren finanziell unterstützen, wollen damit eine Plattform schaffen, um die längst unverzichtbare Rolle des Schlauchlinings weiter auszubauen.
  • +++ Wichtiger Hinweis aufgrund von COVID-19 +++
    Die Technische Akademie Hannover e. V. nimmt die anhaltende Entwicklung der Ausbreitung des Coronavirus sehr ernst. Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat dabei oberste Priorität. Aufgrund der Bund-Länder-Beschlüsse kommt es weiterhin zu Einschränkungen bei der Durchführung von Veranstaltungen. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass die Durchführbarkeit unserer Veranstaltungen nach wie vor eine Einzelfallentscheidung ist. Aktuell gehen wir davon aus, dass wir im September 2021 wieder Präsenzveranstaltungen durchführen können. Der 19. Deutsche Schlauchlinertag wird demnach als Hybrid-Veranstaltung geplant. Sollte eine derartige Durchführung zu diesem Zeitpunkt jedoch nach wie vor nicht möglich sein, wird die Veranstaltung ausschließlich in einem Online-Format durchgeführt.

    Die Veranstaltung wird von der
    Technischen Akademie Hannover e. V.
    durchgeführt.
    Werftstr. 20
    30163 Hannover
    Telefon: +49 (0) 511 - 39 43 33 0
    Telefax: +49 (0) 511 - 39 43 34 0
    info@ta-hannover.de
    www.ta-hannover.de