DEUTSCHER SCHLAUCHLINERTAG
  • Beim diesjährigen 19. Deutschen Schlauchlinertag und 10. Deutschen Reparaturtag, am 14. und 15. September 2021 in Kassel, bieten wir unseren renommierten zweitägigen Branchentreff erstmals als Hybrid-Veranstaltung an. Im Hinblick auf das voranschreitende Impfgeschehen und die sinkenden Infektionszahlen arbeiten wir daran, beide Veranstaltungen im September mit wenigen Einschränkungen vor Ort durchzuführen. Selbstverständlich sorgen wir mit unseren Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen und den zu dem Zeitpunkt vorliegenden Vorschriften des Landes Hessen für Ihren Schutz.

    Das Ziel unseres Hybrid-Konzeptes für die beiden Veranstaltungstage ist es, allen Interessent:innen die Möglichkeit zu bieten, am diesjährigen Schlauchliner- und Reparaturtag teilzunehmen. Somit haben auch jene, denen das Reisen bzw. der Besuch einer Präsenz-Veranstaltung vorerst noch verwehrt bleibt, die Gelegenheit online dabei zu sein. Die Vorträge werden live in unseren virtuellen Veranstaltungsraum übertragen. Wir kombinieren das Beste beider „Welten“ und vergrößern zugleich den Teilnehmendenkreis.
  • +++ Wichtiger Hinweis aufgrund von COVID-19 +++
    Die Technische Akademie Hannover e. V. nimmt die anhaltende Entwicklung der Ausbreitung des Coronavirus sehr ernst. Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat dabei oberste Priorität. Aufgrund der Bund-Länder-Beschlüsse kommt es weiterhin zu Einschränkungen bei der Durchführung von Veranstaltungen. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass die Durchführbarkeit unserer Veranstaltungen nach wie vor eine Einzelfallentscheidung ist. Aktuell gehen wir davon aus, dass wir im September 2021 wieder Präsenzveranstaltungen durchführen können. Der 19. Deutsche Schlauchlinertag wird demnach als Hybrid-Veranstaltung geplant. Sollte eine derartige Durchführung zu diesem Zeitpunkt jedoch nach wie vor nicht möglich sein, wird die Veranstaltung ausschließlich in einem Online-Format durchgeführt.

    Die Veranstaltung wird von der
    Technischen Akademie Hannover e. V.
    durchgeführt.
    Werftstr. 20
    30163 Hannover
    Telefon: +49 (0) 511 - 39 43 33 0
    Telefax: +49 (0) 511 - 39 43 34 0
    info@ta-hannover.de
    www.ta-hannover.de