Home
11. Deutscher Schlauchlinertag am 11. April 2013 in Würzburg
Der Deutsche Schlauchlinertag ist ein Branchentreffpunkt, auf dem das Neueste aus dem Bereich der Schlauchlinertechnologie vorgestellt und präsentiert wird. Er gilt aufgrund seiner stets aktuellen und interessanten Themen sowie seiner hochkarätigen Referenten als eine führende Fachveranstaltung. Hier sind auch kritische Töne willkommen, wodurch die Technologie bislang immer wieder verbessert werden konnte. Das führte letztendlich dazu, dass sich der Schlauchliner in den letzten Jahren zu einem Standardprodukt entwickelt hat.

Unter dem Motto „Das Anwendungsspektrum wird breiter“ gehören neben einer thematischen Einführung auch Schwerpunkte wie die Entwicklungen im Regelwerk, die Auseinandersetzung mit Qualitätsaspekten sowie einer fachgerechten Sanierungsplanung und qualifizierten Ausschreibung ebenso zum geplanten Vortragsprogramm, wie die Vorstellung von Kostenvergleichsrechnungen oder neuen Anwendungsbereichen und die Diskussion über die Grundstücksentwässerung. Insbesondere in diesem kleinen Nennweitenbereich werden neue Lösungen vorgestellt.

Wie in den Jahren zuvor werden auch dieses Jahr Sponsoren und Unternehmen aus der Sanierungsbranche die Gelegenheit nutzen, Auftraggebern, Planern und Netzbetreibern ihre Dienstleistungen und Produkte zu präsentieren und ihren Beitrag zur aktuellen Diskussion rund um das Thema Schlauchliner leisten. Wer also als Netzbetreiber oder als planender Ingenieur bei den aktuellen Möglichkeiten und Anforderungen der Kanalsanierung mit Schlauchlining auf dem Laufenden sein will, dem wird der Besuch auf dem 11. Deutschen Schlauchlinertag in Würzburg sehr empfohlen.

Ausstellerinformation finden Sie außerdem auf unserer Website unter www.ta-hannover.de
Teilnahmebeitrag: € 185,-